Cover Buch Bild Jungbrunnenwasser
  • Cover Buch Bild Jungbrunnenwasser
  • Bild Beschreibung Buch Jungbrunnenwasser

Buch "Jungbrunnenwasser"

Sprache: Deutsch Lehr-, Lern- und Anwenderbuch für Jeden, der sein eigenes Körperwasser verstehen und wissen möchte, welche Bedeutung die Lymphe für die eigene Gesundheit hat.

  • Erklärungen zum Verständnis des eigenen Körperwassers
  • Erklärungen zur Lymphe, warum sie für die eigene Gesundheit so wichtig ist
  • Stellung für eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen und seiner Gesundheit
Menge

Klappentext 6., neu aktualisierte Auflage 2019!

Der Mensch ist ein Aquarium! Wie Fische im Aquarium schwimmen die Körperzellen in der Lymphe - nur leider kümmert sich kaum jemand so um die Qualität der eigenen Lymphe wie ein Aquarianer um die Wasserqualität in seinem Aquarium.

Also: Wasserwechsel statt Medikamente?! Doch welches Wasser ist das Richtige? Welche Umgebung benötigen die Körperzellen um gesund zu bleiben? Welche Bedeutung hat der Säure-Basen-Haushalt wirklich für die Gesundheit? Was ist eine "Übersäuerung" wirklich und wo findet sie statt? Welche Rolle spielt der Sauerstoff? Welche Bedeutung hat der Wasserstoff? Was sind "Antioxidantien" wirklich? Sind sie Fluch oder Segen?

Wenn wir in Mitteleuropa mehr als 10% des Bruttosozialproduktes für die "Behandlung" von Krankheiten aufwenden, davon den größten Teil für sog. "Zivilisationskrankheiten", wird es Zeit, sich Gedanken über Alternativen zur pharmazeutisch-technisch orientierten "Medizin" zu machen - und vielleicht, wo wie ein guter Aquarianer, erst einmal das (Körper-)Wasser zu wechseln, bevor Medikamente ins Spiel kommen!

Dieses Buch ist ein Lese-, Lern-, Arbeits- und Anwender-Buch für Jeden, der sein eigenes Körperwasser verstehen will und die Zusammenhänge, die es mit der eigenen Gesundheit hat, und der wissen will, welche Bedeutung die Lymphe für die eigene Gesundheit hat.

Es bezieht eindeutig Stellung für eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen und seiner Gesundheit und begründet, warum das in Asien weit verbreitete ionisierte basische Aktivwasser zu einem persönlichen Jungbrunnen wird.

Inhalt Vorwort von Prof. Maximilian Gege Vorwort des Autors zur 5. Auflage

Das Märchen vom Jungbrunnenwasser

Kapitel 1: Wasser, die Chemie des Lebens Die Struktur der Atome Das Wassermolekül Die Polarität des Wassermoleküls ist entscheidend! Wasserstoffbrückenbindungen ermöglichen unser Leben Wassercluster Schwache Verbindungen lösen feste Kristalle Lösungsmittel Wasser Informationsträger Wasser Die Weltgeschichte in einem Tropfen Wasserkreislauf und Zivilisation Wasser-Informationen sichtbar machen Heilen mit Wasser-Informationen

Kapitel 2: Biologische Zusammenhänge Der Mensch ist ein Aquarium Die Lymphe Der Wasser"kreislauf" im Menschen Transport"systeme" im Körper Basisch und sauer: Das Verdauungssystem Ver- und Entsorgung der Zelle Die Wasserverteilung im Körper Exkurs: Evolutionsgeschichte Empfehlung: Die Reihenfolge der Nahrung

Kapitel 3: Oxidations- und Reduktionsreaktionen Redoxreaktionen im Menschen - Grundlagen des Lebens Chemische und elektrische Energie im Körper Lebenswichtiger Sauerstoff Zuviel des Guten ? Freie Radikale und Antioxidantien Wasserstoff Redoxreaktionen in Natur und Technik Redoxwerte unserer Nahrungsmittel

Kapitel 4: Oxidativer Stress - der Energieräuber. Bildung und Wirkung von sekundären freien Radikalen Elektronen sind flüchtig Antioxidantien und Alterung Antioxidantien gegen oxydativen Stress Elektrosmog - nicht nur ein Elektronenräuber

Kapitel 5: Sauer und basisch - der PH-Wert Wie innen, so aussen Entstehung von Säuren und Basen Sauer wirkt nicht immer sauer

Kapitel 6: Volkskrankheit Übersäuerung Puffer im Körper Die Übersäuerung sitzt in der Lymphe Das Märchen von dem Säureschutzmantel der Haut Enzyme und Übersäuerung Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid in der Atmung Anzeichen der Übersäuerung - die Krankheitsspirale Die Ursachen der Übersäuerung

Kapitel 7: Gesellschaftliche Folgen der Zivilisationserkrankungen Die Kosten der wichtigsten Zivilisationserkrankungen mit der höchsten Todesrate: Wie wir Krankheiten vermeiden können

Kapitel 8: Ionisiertes Wasser Studien und Berichte Aktiv- und Oxidwasser sind funktionelle Wässer

Kapitel 9: Die Geschichte der Wasserionisierung Die Entwicklung in Japan und Korea Die Entwicklung in der Sowjetunion Die Entwicklung in Deutschland

Kapitel 10: elektrische Wasserionisierer Was ist basisches Aktivwasser? Was ist saures Oxidwasser? Wie arbeitet ein elektrischer Wasserionisierer?

Kapitel 11: Reaktionen an den Elektroden Voraussetzungen für eine Ionisierung Reaktionen in der Kathodenkammer Die Herstellung von Katholyt Reaktionen bei kalkhaltigem Wasser Reaktionen in der Anodenkammer Die Herstellung von Anolyt Physikalische oder chemische Basen und Säuren?

Kapitel 12: mineralische Wasserionisierer Wie funktioniert ein mineralischer Wasserionisierer? Auswahl und Aufbereitung der Mineralien Anwendungen Geschmacksunterschiede

Kapitel 13: Physikalische Eigenschaften Der pH-Wert Das Redoxpotential Kleine Wassercluster Wie ionisiertes Wasser entsteht - theoretische Überlegungen

Kapitel 14: Biologische Eigenschaften des basischen Aktivwassers Chemische und physikalische Basen bzw. Säuren Basisches Aktivwasser reguliert die Magensäure Basisches Aktivwasser entlastet die Bauchspeicheldrüse Basisches Aktivwasser ist ein Antioxidans Basisches Aktivwasser ist Energiewasser Basisches Aktivwasser und antioxydative Diät Basisches Aktivwasser fördert eine gesunde Darmflora Basisches Aktivwasser fördert die Durchblutung Basisches Aktivwasser strafft das Bindegewebe Basisches Aktivwasser stoppt Karies Basisches Aktivwasser verhindert Rost Basisches Aktivwasser ist Sauerstoffwasser

Kapitel 15: Biologische Eigenschaften des sauren Oxidwassers Anolyt ist ein Oxidations- und Desinfektionsmittel Anolyt in der medizinischen Praxis Anolyt in Tier- und Pflanzenzucht

Kapitel 16: Antworten auf oft gestellte Fragen Wer kann und sollte basisches Aktivwasser trinken? Was ist beim Trinken von basischem Aktivwasser zu beachten? Wie kann ich die Wirkung von basischem Aktivwasser feststellen? Wie unterstütze ich die Wirkung von basischem Aktivwasser? Nehme ich durch basisches Aktivwasser ab? Prof. Vincent und Dr. Walker empfehlen mineralarmes Wasser Der rH-Wert Was unterscheidet basisches Aktivwasser von Basenpulver? Ist basische Ernährung besser als die Einnahme von Basenpulver? Ist basisches Aktivwasser ein isotonisches Getränk? Was bewirken basische und saure "Wasserkonzentrate"? Was zeigen Urin- und Speichel-pH-Wert an? Wofür kann saures Oxidwasser verwendet werden? Wie kann Leitungswasser verbessert werden? Entscheidungshilfen für den Kauf eines Wasserionisierers Tipps zum Umgang mit einem elektrischen Wasserionisierer Welche Wasseraufbereitungsmethoden gibt es? Wie wähle ich eine Trinkwasseraufbereitungsanlage aus?

Besondere Bestellnummern

Vielleicht gefällt Ihnen auch